BCIS Entwicklung

BCIS Software Entwicklung

 

BCIS versteht sich selbst als IT-Systemhaus für individuelle Hard- und Softwarelösungen. In diesem Sinne wurde im Jahre 2011 im Unternehmen eine eigene Software-Entwicklungsabteilung aufgebaut, die Standardmodule wie Quickzone for ELO, Schnittstellen zu ERP-Systemen aber auch kundenindividuelle Softwareanforderungen konzipiert und umsetzt.
Das Team der BCIS Entwicklungsabteilung bestehend aus Software-Ingenieuren und Fachinformatikern für Anwendungsentwicklung arbeitet in modernsten Entwicklungsumgebungen. In der BCIS Entwicklungsabteilung werden sehr erfolgreich Auszubildende zu Fachinformatikern für Anwendungsentwicklung ausgebildet.

Im Jahr 2013 wurde BCIS für die Entwicklung von Quickzone for ELO mit dem Innovationspreis Best-of-2013 der Initiative Mittelstand ausgezeichnet. Das Drag&Drop-Archivierungsmodul von BCIS überzeugt durch seine einfache und logische Bedienbarkeit und ist seit dem Jahr 2015 Bestandteil der offiziellen ELO-Preisliste.

BCIS ist Microsoft Gold Partner im Bereich Application Development.

BCIS Software Entwicklung - Quickzone for ELO