Diese 5tägige Intensiv-Schulung wurde speziell konzipiert für ELOprofessional und ELOenterprise Administratoren.

Sie erlernen im BCIS ELO Bootcamp das erforderliche Wissen für die erfolgreiche Administration Ihres ELO Systems sowie Ihrer ELO Testumgebung – inkl. der Konfiguration von Workflows, Formularen und dem Einsatz von Scripting.

BCIS ELO Bootcamp Broschüre

Mit dem erlernten Know-How übernehmen Sie die Administration und treiben den Ausbau Ihres ELO Systems kompetent voran.

Um redundantes Wissen aufzubauen, empfehlen wir die Teilnahme von mindestens zwei Administratoren.

Lesen Sie hier, was Teilnehmer über die Schulungen der BCIS Akademie sagen.

Tag 1
ELO Serverinstallation

  • Basisinstallation
  • ELO Serverkomponenten (ELO Server Engine und Module)
  • ELO Datenbankstruktur MS SQL Server
  • Dateistrukturen auf Dateisystemebene
  • ELO Datenpfade
  • ELO Dienstbenutzer und -konten
  • Anbindung an Windows ActiveDirectory / LDAP
  • Sicherung von ELO Archivdaten und Datenbanken

ELO Client Installation

  • Unterschiede zwischen den Clients, wichtige Konfigurationsmerkmale
  • DMS Desktop Installation am Beispiel MS Outlook
  • Installation und Bereitstellung des ELO JavaClients
Tag 2
Überblick Administration Console

Troubleshooting

  • Beispiel Analyse Volltext-Troubleshooting
  • Ansicht der Log-Dateien in der Admin Console
  • Vorstellung LOG Verzeichnisse

Benutzer- und Rechteverwaltung

  • Basiswissen Rechteverwaltung
  • Dienstekonten
  • Benutzer- und Gruppenverwaltung
  • Gruppenarten / Archivrechte
  • Anbindung an Active Directory

Grundlagen Archivstrukturen und Archivierung

  • SORD: Schränke, Ordner, Register, Dokumente
  • Archivierung über Postbox / Makros / Outlook
  • Export und Import des Archivs / Archivteile
  • Hinweise AO, GoBD, DSGVO, HGB etc.

Verschlagwortungsmasken

  • Theorie und Erstellung
Tag 3

Workflow Management

  • Workflow-Arten Aufgabe / Wiedervorlage, Ad-hoc-Workflow, Standardworkflow
  • Konzeptionierung eines Beispiel-Workflows
  • Erzeugung von Standardworkflows mit dem ELO Workflow Designer
  • Erzeugung von formularbasierten Workflows mit dem Formulareditor

Funktionsbereich Aufgaben

  • Überwachung
  • Wiedervorlagen
  • Ad-hoc-Workflows
  • Alternative Ansichten
Tag 4
Grundlagen ELOas (Automation Service)
• Einleitung
• ELOas in der Admin Console
• Theorieteil
• Konzipierung von ELOas Regeln
• Praxisteil
• Erstellen von Referenzen

Scripting
• Skriptverwaltung
• Erstellung dynamischer Register
• Erstellung dynamischer Ordner
• ELO Scripting Base
• JavaClient Scripting Base

Installation vorgefertigter ELO Scripts

Tag 5
Überblick weitere ELO Module

ELO JavaClient aus Anwendersicht

Clientbereiche Archiv / Bearbeitung / Postbox

  • Bearbeitung von Dokumenten / Versionierung
  • Verwenden von Vorlagen
  • Verwenden von Standardregistern
  • ELO Feed

Funktionsbereich Suche

  • Suche über Verschlagwortungsmasken
  • Suche über Suchmasken, iSearch, Suchfavoriten
  • Filtern von Suchergebnissen
  • Suchergebnisse kopieren und exportieren

Fragen und Antworten: offene Fragerunde

Die Highlights auf einen Blick

Die Schulungsumgebung

Jedem Teilnehmer steht ein leistungsfähiger Schulungs-PC mit großem Monitor und einem ELO Systemzur Verfügung.

Learning-by-Doing Konzept

Sie setzen das Erlernte
direkt und praxisnah in dem
für Sie bereitgestellten ELO System um –
aus der Praxis für die Praxis.

Begrenzte Teilnehmerzahl

Die Schulungen finden mit maximal
10 Teilnehmern statt. So können wir individuell auf die Teilnehmer eingehen.

Zeit für Ihre Fragen

Sie haben die Möglichkeit im Anschluss an die Schulung Ihre Fragen mit dem Trainer zu besprechen.

Tipps & Tricks aus erster Hand

Von den Besten lernen

Im Dialog mit Ihrem Trainer und anderen ELO Usern

Nutzen Sie die Möglichkeiten zum direkten Dialog mit Ihrem ELO Trainer und anderen Teilnehmern.