AllgemeinELOprofessionalDigitale Signatur für das Enterprise-Content-Management von ELO

8. September 2021

Papierlos rechtsicher signieren?

Das ECM-System von ELO bietet Ihnen die Lösung!

Papierlos rechtsicher
signieren?

Das ECM-System von ELO bietet Ihnen die Lösung!

Wie digital arbeiten deutsche Unternehmen?

Die bitkom Studie aus Mai diesen Jahres, zum Thema wie digital deutsche Unternehmen nach einem Jahr Corona arbeiten, zeichnet ein weitgehend positives Bild. Zweifel am wirtschaftlichen Nutzen der Digitalisierung haben nur noch 12% der befragten Unternehmen, 2018 waren es noch 34%.

Auch gaben 93% an, bereits Digital-Office-Lösungen wie Customer-Relationship-Management (CRM), Enterprise-Content-Management (ECM) oder Enterprise-Resource-Planning (ERP) einzusetzen.

Weiteres Potenzial vor allem beim digitalen Signieren

Prozentualer Anteil von noch nicht genutzten Lösungen

Bitkom Research 2021

Bei dem Einsatz konkreter Anwendungen gibt es allerdings noch viel Potenzial. Spitzenreiter, im Sinne von noch nicht genutzten Lösungen, sind die digitale Signaturlösungen! Nur 21% der Unternehmen haben sie bisher eingeführt, 30% planen es oder diskutieren zumindest darüber.

Nach der Diskussion und Planung schließt sich in vielen Unternehmen oft ein Auswahlprozess an, denn digitale Signaturlösungen gibt es mittlerweile viele am Markt. Allein die Recherche bzgl. Rechtssicherheit, Leistungsstärke und Integrationsfähigkeit in die Unternehmensinfrastruktur, kann da schnell zu einem arbeitsreichen Projekt ausufern.

Bei dem Einsatz konkreter Anwendungen gibt es allerdings noch viel Potenzial. Spitzenreiter, im Sinne von noch nicht genutzten Lösungen, sind die digitale Signaturlösungen! Nur 21% der Unternehmen haben sie bisher eingeführt, 30% planen es oder diskutieren zumindest darüber.

Nach der Diskussion und Planung schließt sich in vielen Unternehmen oft ein Auswahlprozess an, denn digitale Signaturlösungen gibt es mittlerweile viele am Markt. Allein die Recherche bzgl. Rechtssicherheit, Leistungsstärke und Integrationsfähigkeit in die Unternehmensinfrastruktur, kann da schnell zu einem arbeitsreichen Projekt ausufern.

ELO bietet die fertige Lösung

Hier jetzt die gute Nachricht für alle Kunden der Enterprise-Content-Management Lösung von ELO: Sie müssen gar nicht mehr lange planen, diskutieren und auswählen!

Mit der jetzt verfügbaren Erweiterung ELO for DocuSign können Sie sofort die bewährte und weltweit verbreitete Lösung von DocuSign nutzen.

Das funktioniert ganz einfach. Sie verschicken das zu unterschreibende Dokument direkt aus Ihrer ELO ECM Suite. Ein Klick auf den Button „Digital signieren“ genügt. DocuSign generiert daraufhin automatisch eine E-Mail mit einem Link, an die Person, von der Sie eine Unterschrift benötigen. Darüber gelangt sie in das Portal von DocuSign, wo sie das Dokument signiert.

Die Lösung ist auch darauf ausgelegt mehrere Unterzeichner in beliebiger Reihenfolge anzuordnen. Das Signieren ist an sämtlichen Stellen im Dokument durchführbar. Es kann neben z.B. Verträgen auch jedes andere beliebige Dokument übergeben und unterschrieben werden. Der Unterzeichner benötigt weder einen DocuSign-Account noch eine ELO Lizenz.

Warum hat sich ELO bei der Kooperation für den Anbieter DocuSign entschieden?

Bei der Kooperation mit DocuSign setzt ELO auf eine bewährte eSignature-Lösung. Sie ist laut eigenen Angaben schon bei über 1 Millionen Kunden im Einsatz. Für ihre Beliebtheit gibt es gute Gründe:

  1. Die User der Lösung sparen zum einen Kosten: Im Schnitt sind das 33€, die pro Vertrag weniger für Material- und Zeitressourcen aufgewendet werden müssen.
  2. Die Abwicklung nimmt deutlich an Fahrt auf. So werden 83% der Transaktionen innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen – 50% sogar innerhalb von 15 Minuten. Auf dem Postweg undenkbar!
  3. Die hohe Kundenzufriedenheit (Net Promoter Score (NPS) von 66%) bewegt sich auf dem Niveau von Apple und Amazon und spricht für sich.
  4. Die Lösung ist international: Kunden aus 180 Ländern nutzen sie. Die Verträge können auf 44 Sprachen signiert und auf 14 Sprachen versendet werden.
  5. DocuSign verfügt über eine Infrastruktur mit einer Verfügbarkeit von 99,99% ohne wartungsbedingte Ausfallzeiten.
  6. Sicherheit und Datenschutz werden großgeschrieben. Die eSignature-Lösung erfüllt die strengen globalen Sicherheitsstandards:
DocuSign - Die digitale Signatur Lösung bei ELO

Bild: DocuSign eSignature/DocuSign, Inc. 2021

DocuSign - Die digitale Signatur Lösung bei ELO

Bild: DocuSign eSignature/DocuSign, Inc. 2021

  1. Die User der Lösung sparen zum einen Kosten: Im Schnitt sind das 33€, die pro Vertrag weniger für Material- und Zeitressourcen aufgewendet werden müssen.
  2. Die Abwicklung nimmt deutlich an Fahrt auf. So werden 83% der Transaktionen innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen – 50% sogar innerhalb von 15 Minuten. Auf dem Postweg undenkbar!
  3. Die hohe Kundenzufriedenheit (Net Promoter Score (NPS) von 66%) bewegt sich auf dem Niveau von Apple und Amazon und spricht für sich.
  4. Die Lösung ist international: Kunden aus 180 Ländern nutzen sie. Die Verträge können auf 44 Sprachen signiert und auf 14 Sprachen versendet werden.
  5. DocuSign verfügt über eine Infrastruktur mit einer Verfügbarkeit von 99,99% ohne wartungsbedingte Ausfallzeiten.
  6. Sicherheit und Datenschutz werden großgeschrieben. Die eSignature-Lösung erfüllt die strengen globalen Sicherheitsstandards:

🔒 ISO 27001:2013 – Höchste verfügbare globale Informationssicherheit

🔒 DSGVO – Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union

🔒 Verbindliche Betriebsregelungen – European Data Protection Authority (DPA) approval

🔒 PCI Data Security Standard – Sicherheit von Kreditkartendaten

🔒 SSAE 18 (SOC 1 and 2) – Sicherheit, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit von Betriebs- und Rechenzentren

🔒 CSA STAR – Cloud Security Alliance (CSA) Security Trust Assurance and Risk (STAR)

🔒 HIPAA – Handhabung persönlicher Gesundheitsinformationen

🔒 FedRAMP autorisiert – Im Dienste der US-Bundesregierung

Mehr Informationen zu ELO for DocuSign finden Sie hier.

https://bcis.de/wp-content/uploads/2018/09/bcis_logo_ivert.png
https://bcis.de/wp-content/uploads/2018/09/bcis_logo_ivert.png

Kontakt

BCIS IT-Systeme GmbH & Co. KG
Eugen-Richter-Straße 109
34134 Kassel
Telefon: 0561/ 766 56-40
E-Mail: info@bcis.de

Zertifizierung

ELO Business Partner (Logo)
https://bcis.de/wp-content/uploads/2019/06/bcis-elo-channel-partner.png
https://bcis.de/wp-content/uploads/2018/12/elo-training-center-bcis-1-160x40-160x40.png
https://bcis.de/wp-content/uploads/2018/12/elo-distributor-bcis-160x39-160x39.png
https://bcis.de/wp-content/uploads/2018/10/microsoft-gold-partner-bcis.png

Bleiben Sie informiert

Bleiben Sie mit BCIS in Verbindung und lassen Sie sich regelmäßig aktuelle News zuschicken.

    Haben Sie Fragen?
    0561 / 766 56-40
    info@bcis.de