ELOofficeELOprofessionalProductsELO stellt die neu ELO ECM Suite 20 vor. Was kommt 2020?

7. Januar 20203

ELO 20:Was kommt nach ELO 12?

Wann erscheint eigentlich ELO 20? Diese Frage stellen sich ELO 12-Nutzer immer wieder. Die Antwort ist ganz einfach: die ELO ECM Suite 20 wird dieses Jahr noch kommen. BCIS erklärt ihnen, warum es einen ELO 12-Nachfolger geben wird.

Voraussichtlich im Juni 2020 kommt die neue Version ELO ECM Suite 20 mit ELOprofessional 20 und ELOenterprise 20 als Nachfolger von ELOprofessional 12 und ELOenterprise 12. Damit stellt ELO die bisherige Versionierung auf die Jahreszahl um, nachdem auch in den Vorjahren bereits jedes Jahr eine neue Version erschienen ist.

Die neue Version wird einen Health Check Service enthalten, das umfangreiche Informationen zum Betriebszustand des ELO 20 System liefert. Die Informationen gehen dabei über die von herkömmlichen Monitoring Systemen überwachbare Informationen hinaus, da sie direkt vom ELO 20 Server geliefert werden.

Die ELO 20 Datenbank hat ein Redesign erhalten und soll auch bei sehr großen Installationen zukünftig die Performance weiter steigern.

Daher vermuten wir, dass es in diesem Jahr eine grundlegende, strukturellen Veränderung in der ELO Suite geben wird.
Das heißt konkret, aus :

  • ELOprofessional 12 wird ELOprofessional 20
  • ELOenterprise 12 wird  ELOenterprise 20

 

 

ELOprofessional 20
ELO Professional 20. ELO Professional 20 als Nachfolger für ELO 12

 

Weiterhin gehen wir davon aus, dass auf Grund der Entwicklung in der Vergangenheit die komplette ELOoffice Variante aus dem Produktportfolio entfernt wird. Da es in den letzten Jahren keine sonderlichen Veränderungen, Updates oder Weiterentwicklungen gab und nicht nur die Business Partner, sondern auch ELO auf große Projekte setzt, wird der Fokus von ELO Digital Office zukünftig auf die beiden Kernprodukte ELOenterprise und ELOprofessional gesetzt.

Was und wie die einzelnen Produkte sich im Detail unterscheiden werden, wissen wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht. Es wird aber für alle ELO-Nutzer spannend bleiben. Ebenso für uns als ELO Business Partner.

 

Update 22.01.2020

ELO Digital Office hat heute in Ihrer Jahrestagung 2020 bestätigt, dass es eine neue ELO 20 Version geben wird. Wie wir schon vermutet haben, wird ELO 20 eine Menge Neuerungen bereitstellen.

Was wird ELO 20 an Erneuerungen mit sich bringen?

ELO 20 wird unteranderem ein 20%ig Performance Steigerung mit sich bringen. Somit wird der Client noch effektiver und schont damit die jeweilige eingesetzte Hardware. Wie aus der Vergangenheit bekannt, kann der Client allein beim Standard knapp 1 GB Ram verbrauchen. Das ELO 20 jetzt auch noch um 20% schneller wird, freut uns sehr.

Ebefalls liefert ELO 20 eine automatische Update-Funktion. Die Entwicklung einzelner Bereiche und die Behebung eventueller Bugs wird in kleineren Zyklen stattfinden, sodass das System jeder Zeit geupdatet werden kann.

Auch im Bereich der Sicherheit hat ELO Digital Office eine Erneuerung. Wir wissen noch nichts genaues, aber wie Herr Mosbach auf der Jahrestagung 2020 verkündet hat, wird es hier im Bereich der Archivierung einen großen Schritt in „mehr Sicherheit“ geben.

Bezüglich der Kompatibilität wissen wir bereits, dass all Solutions sowohl unter ELO 12 als auch unter ELO 20 laufen werden.

 

 

Sie möchten auf dem aktuellen Stand bleiben? Dann melden Sie sich jetzt unverbindlich zum unserem exklusiven ELO 20 Newsletter an.

 

3 comments

  • Hans-Peter Maier

    20. Januar 2020 at 22:18

    Wir sind ebenfalls gespannt was ELO dieses Jahr zu bieten hat.

    Reply

    • Christoph Hering

      16. September 2020 at 15:39

      Wenn man aktuell auf ELO 10 ist, sollte dann ein Update auf ELO 12 oder ELO 20 erfolgen?
      Ist ELO20 schon freigegeben?

      Reply

      • Marco Steinfeld

        17. September 2020 at 8:35

        Guten Tag Herr Hering,

        ELO 20 ist seit Juni verfügbar und inzwischen auch von BCIS nach internen Tests freigegeben. Wir empfehlen daher ein Update auf ELO 20. Bitte beachten Sie, dass der Hersteller Support für ELO 10 zum 31.12.2020 ausläuft.

        Bei Fragen zu ELO 20 und Funktionen wenden Sie sich gern an unseren Vertrieb unter 0561 76656-40 oder vertrieb@bcis.de.

        Mit freundlichen Grüßen

        Kai Bernstein

        Reply

Beitrag kommentieren

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

https://bcis.de/wp-content/uploads/2018/09/bcis_logo_ivert.png
https://bcis.de/wp-content/uploads/2018/09/bcis_logo_ivert.png

Bleiben Sie informiert

Bleiben Sie mit BCIS in Verbindung und lassen Sie sich regelmäßig aktuelle News zuschicken.

Haben Sie Fragen?
0561 / 766 56-40
info@bcis.de