KSV Baunatal

Der Kultur- und Sportverein Baunatal e.V., kurz KSV Baunatal, ist einer der größten Sportvereine Hessens: Aktuell...
KSV Baunatal
https://bcis.de/wp-content/uploads/2018/09/KSV-Logo.png

Der Kultur- und Sportverein Baunatal e.V., kurz KSV Baunatal, ist einer der größten Sportvereine Hessens: Aktuell ca. 6.700 Mitglieder, darunter ca. 2.000 Kinder nutzen das breitgefächerte Sportangebot in den Bereichen Freizeit-, Breiten-, Leistungs- und Gesundheitssport. BCIS betreut den KSV Baunatal als IT Partner und baute eine zuverlässige IT Infrastruktur für die Geschäftsstelle des KSV Baunatal auf, die an die wachsenden Anforderungen angepasst werden kann.

Einer der größten Sportvereine Hessens

Vielfalt ist die Stärke des Kultur- und Sportvereins Baunatal e.V. (kurz KSV Baunatal) und hat ihn auch zu einem der größten Sportvereine in Hessen gemacht: er bietet unter seinem Dach ein vielseitiges und umfangreiches Sportangebot in den Bereichen Freizeit-, Breiten-, Leistungs- und Gesundheitssport. In 33 Abteilungen werden ca. 40 verschiedene Sportarten dauerhaft angeboten, hier sind sowohl die traditionellen Sportarten wie Turnen, Schwimmen, Fußball, Handball, Leichtathletik vertreten, wie auch Gesundheits- und Freizeitangebote. Außerdem werden über 30 weitere Sportangebote als regelmäßige Kurse angeboten.

Einen großen Rahmen nimmt im Verein der Kinder- und Jugendsport-betrieb ein. Von den derzeit ca. 6.700 Mitgliedern sind fast 2.000 Kinder und Jugendliche. Weiterhin bietet der KSV Baunatal seinen Mitgliedern:
• ein eigenes Fitness-Studio in der KSV Sportwelt
• im Gesundheitsbereich Sportangebote für Wirbelsäulengeschädigte,
Diabetiker, Rheumatiker sowie Koronarsport
• Angebote im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung
• Angebote im Rahmen des Deutschen Sportabzeichens.

Fest verankert in der Region
Entstanden ist der KSV Baunatal aus einem Zusammenschluss mehrerer Sportvereine der Großgemeinde Baunatal und blickt mittlerweile auf eine mehr als 100-jährige Vereinsgeschichte zurück. Aktuell leiten weit über 100 ausgebildete – teilweise festangestellte – Übungsleiter und Sportlehrer mit vielen weiteren Helfern die Übungs- bzw. Trainingsstunden in der Region Baunatal.
Im Jahr 2002 feierte der KSV Baunatal sein 110jähriges Bestehen und eröffnete in diesem Zusammenhang die vereinseigene KSV Sportwelt, in der auch die Vereins-Geschäftsstelle angesiedelt ist. Neben einem großen Fitnessbereich und drei Gymnastikräumen stehen den Mitgliedern in der KSV Sportwelt auch das KSV Fitness-Studio und ein Bistro als Vereinsgaststätte zur Verfügung.

Der KSV Baunatal nutzt in Baunatal und Umgebung zudem Sporthallen, Sportplätze, Tennisanlagen sowie ein Sportbad, die der Stadt Baunatal bzw. dem Landkreis Kassel gehören. Der KSV Baunatal ist Veranstalter vieler Sportveranstaltungen in und um Baunatal durchgeführt: beispielsweise die „Langen Nacht“ und die überregional bekannte „Hallensportschau“, die sich seit 2009 als „Adrenalin-Sportshow“ präsentiert.

Modernes Selbstverständnis
Der KSV Baunatal ist der größte Sportverein der Region Nordhessen und bietet Sport und Kultur vom Kleinkind- bis zum Seniorenalter. Der gemeinnützige Verein, der von engagierten ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern geführt wird, fördert mit seiner Arbeit das Zusammenleben aller Gesellschaftsschichten in der Region Baunatal. Diese soziale Gemeinschaft versteht sich auch als Wertvermittlerin für Kinder und Jugendliche. Zusammengefasst ist der KSV ein wichtiger Bestandteil des Lebens in der Sportstadt Baunatal.

Qualitäts- und Gütesiegel
Der KSV Baunatal ist stets bestrebt seinen Mitgliedern in allen Angeboten den höchsten Qualitätsstandard zu bieten. Diese Qualitätsstandards werden von anerkannten Organisationen wie dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), dem Deutschen Turnerbund (DTB) oder den Landessportverbänden (LSB) festgelegt und durch zahlreiche Organisationen wie Bundesministerien und Krankenkassen gefördert.

Sportvereine leben von der Arbeit und dem Engagement Ehrenamtlicher: so sind in den 33 Abteilungen des KSV Baunatal rund 500 sportbegeisterte Mitglieder in gewählten Ämtern tätig. Die Verwaltung des Vereins mit seinen aktuell ca. 6.700 Mitgliedern erfolgt in der KSV Geschäftsstelle. Dort arbeiten aktuell 14 Mitarbeiter in Vollzeit.

Partner für IT Infrastruktur

Auch die Verwaltung eines Sportvereins benötigt eine zuverlässige und sichere IT Infrastruktur. BCIS ist bereits seit 2002 Partner in Sachen IT beim KSV Baunatal: Auf Empfehlung eines damaligen Präsidiumsmitglieds wurde BCIS mit dem Aufbau des kompletten Netzwerks im Neubau des KSV Standortes in Baunatal beauftragt und hat im Laufe der Jahre die IT Ausstattung kontinuierlich an die wachsenden Anforderungen des Vereins angepasst.
Aktuell dient ein Server aus dem Hause BCIS als Terminalserver: Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle arbeiten jeweils an Thin Clients, die mit dem Terminalserver vernetzt sind. Der Einsatz von Terminalservern und Thin Clients bedeutet, dass Anwendersoftware nicht mehr auf jedem lokalen PC installiert wird, sondern zentral auf den Terminalserver. Das reduziert zum einen den administrativen Aufwand bei Updates, zum anderen ermöglicht es, dass der Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk jederzeit und von jedem Endgerät aus möglich ist.
Die tägliche Datensicherung erfolgt beim KSV Baunatal automatisiert und hochverschlüsselt in ein deutsches Rechenzentrum. Diese besonders zukunftsträchtige Lösung hat den Vorteil, dass der Unsicherheitsfaktor „Mensch“ durch das manuelle Wechseln von Bändern entfällt und die Auslagerung der Datensicherung an einen anderen Ort im Schadensfall einen Schutz vor Datenverlust bietet. Im Notfall erhält der KSV Baunatal seine Daten innerhalb weniger Stunden auf einer Festplatte oder gleich auf einer neuen Serverhardware. Ein weiteres Argument für die Datensicherung im Rechenzentrum ist die freie Skalierbarkeit: man bezahlt nur den Datenspeicherplatz, den man wirklich benötigt.

Vermeidung von Ausfallzeiten
Wie in jedem Unternehmen ist auch die Sicherheit der IT-Systeme des KSV Baunatal gegenüber Gefahren aus Internet und E-Mails ein besonders sensibles und aktuelles Thema. So hat sich die neue Vereinsführung im Jahr 2014 dazu entschieden, eine zukunftsweisende Lösung implementieren zu lassen. Die Wahl fiel auf eine Securepoint Firewall Lösung von BCIS. „Zur Zeit bringen wir rund 9.000 Menschen in Bewegung. In unserer Verantwortung für die Datensicherheit dieser Sportler und für die Funktionalität des Systems verlassen wir uns ganz auf die Kompetenz von BCIS. Die erfolgreiche Abwehr einiger Cyber-Attacken, die schnelle und effiziente Reaktion und die zuverlässige Kooperation zeigen uns, dass wir damit eine gute Entscheidung getroffen haben.“, so Timo Gerhold, Vorstandsvorsitzender des KSV Baunatal. Zur Verhinderung von IT Ausfallzeiten nutzt der KSV Baunatal zudem die BCIS Flatrate Basiswartung. Dieses Monitoring arbeitet proaktiv: sich abzeichnende Störungen hinsichtlich Systemauslastung, Backup, Aktualisierungen, E-Mail Empfang u.v.m. werden bereits im Vorfeld durch BCIS erkannt und per Fernwartung behoben – während die Mitarbeiter des KSV Baunatal ungestört weiterarbeiten können.

Fazit

Timo Gerhold, Vorstandsvorsitzender fasst die Zusammenarbeit mit BCIS folgendermaßen zusammen: „Bevor Probleme in der IT für uns spürbar werden, sind sie in der Regel bereits identifiziert und behoben. Wir können uns voll auf unsere Aufgaben konzentrieren und wissen dabei ein verlässliches Wartungssystem im Hintergrund. So stellen wir uns ein zeitgemäßes IT-Management vor! Bedürfnisorientierung, Innovationsfreude und Verlässlichkeit zählen zu unseren wichtigsten Erfolgsfaktoren – egal ob in der Sporthalle, dem Stadion oder im Serverraum.“

Kontaktieren Sie uns
Für Rückfragen zu dieser Referenz kontaktieren Sie gern unseren Verkauf.

Sie haben Fragen zu unserer Referenz?

Sie erreichen uns per E-Mail, Telefon oder unser Kontaktformular.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.
E-Mail
info@bcis.de
vertrieb@bcis.de
Telefon/Fax
Tel.: 0561 / 766 56-40
Fax: 0561 / 766 56-20







Bitte informieren Sie mich über weitere Neuigkeiten per Newsletter

Haben Sie Fragen?
0561 / 766 56-40
info@bcis.de