Orange Cube

In Anbetracht des Endes des ISDN Zeitalters baute Orange Cube mit einer IP-basierten Starface Telefonanlage von BCIS vor und ist für die Umstellung...
Orange Cube Werbeagentur
https://bcis.de/wp-content/uploads/2018/09/orange-cube-Logo.png

In Anbetracht des Endes des ISDN Zeitalters baute Orange Cube mit einer IP-basierten Starface Telefonanlage von BCIS vor und ist für die Umstellung von ISDN auf VoIP bestens gerüstet.

Orange Cube – die Full-Service-Agentur

Die Orange Cube Werbeagentur ist eine inhabergeführte, strategieorientierte Kreativagentur mit rund 20 festen Mitarbeitern aus unterschiedlichen Disziplinen. Seit mehr als 25 Jahren entwickelt Orange Cube Werbung und
Design mit kreativer, strategischer und gestalterischer Präzision. An zwei Standorten, sogenannten Units, in Kassel und Hamburg werden ganzheitliche Kommunikationslösungen vom Markenaufbau, über Kampagnenentwicklung bis zum direkten Dialog mit der Zielgruppe aufgebaut.

Die Werbeagentur Orange Cube analysiert für ihre Kunden vorhandene Produkte und Marken und entwickelt mit Blick auf die Unternehmensziele Konzepte und Strategien zur Bewerbung. Auf Basis des zu bewerbenden Produkts oder der Marke entstehen zielgruppengerechte Werbekampagnen in verschiedensten Werbekanälen. So berät Orange Cube seine Kunden bei der Auswahl von Kanälen und Einzelmaßnahmen. Das Portfolio reicht von Imagewerbung über Drucksachen bis hin zu 360° Kampagnen.

Ideen für Werbekampagnen und Design werden bei Orange Cube im Zusammenspiel von Textern und Designern entwickelt und umgesetzt, um für den Kunden eine nachhaltiges und optimales Ergebnis zu garantieren.

Orange Cube arbeitet in folgenden Bereichen

  • Kommunikations- und Werbestrategien
  • Design
  • Online-Werbung
  • Social-Media
  • Webdesign
  • App-Entwicklung
  • Guerilla Marketing und Kreativ PR
  • 3D-Rendering, Retusche, Imaging
  • Design im Raum für Messen und Ausstellungen

Orange Cube betreut namhafte Kunden wie Philips, K+S Gruppe, Techniker Krankenkasse, WWF, Womondo, Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck,  Allianz, Tom Tailor u.v.m.

Eine zukunftsfähige Telefonanlage von BCIS als Kommunikationszentrale

Wie in anderen Branchen auch ist eine leistungsfähige Kommunikation bei Orange Cube die Grundlage von effizienten Geschäftsprozessen. Aufgrund des angekündigten Auslaufens von ISDN im Jahr 2018 entschied sich die Agentur bereits Anfang 2017 zum Wechsel zu IP-basierter-Kommunikation. Mittels IP-basierter Kommunikation, auch Voice-over-IP (VoIP) oder All-IP genannt, werden alle Kommunikationsströme eines Unternehmens in einer einheitlichen Anwendungsumgebung zusammengefasst. VoIP Telefonanlagen nutzen vorhandene IT-Strukturen und werden über vorhandene Netzwerkkabel angebunden.

Die Werbeagentur war mit ihrem bisherigen Telefonanlagen-Anbieter zudem unzufrieden. Die Bedienung der bisherigen Telefonanlage war in der täglichen Praxis zu umständlich. Da Orange Cube nur mit Apple Geräten arbeitet, war außerdem die Kompatibilität der Telefonanlage problematisch, so konnten Anpassungen und die Systempflege nur in einem Windows-System gemacht werden.

Orange Cube Kassel entschied sich aufgrund positiver Erfahrungen in der Unit Hamburg zu einer Starface Telefonanlage und BCIS als Partner. BCIS war der Agentur als regionaler Anbieter von Starface Telefonanlagen bekannt, entscheidend war zudem die Nähe der beiden Unternehmen zueinander. So können BCIS Techniker im Bedarfsfall schnell bei Orange Cube vor Ort sein. Wichtig war der Agentur aber auch die Benutzerfreundlichkeit der Anlage, um Anpassungen wie individuelle Voicemails oder Warteschleifenmusik selbst umsetzen zu können.

Einrichtung durch BCIS Techniker
Die Implementierung der Starface Telefonanlage in die vorhandene IT-Infrastruktur und die grundlegende Einrichtung der Anlage erfolgt durch einen BCIS Techniker. Vorausgehend war mit der Agentur ein Konzept erarbeitet worden, in dem festgelegt wurde, wie die Kommunikationsströme, individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasst, konfiguriert werden sollten.

Folgende Umsetzungen erledigte der BCIS Techniker

  • Installation der Telefonanlage
  • Integration des Telefonanschlusses
  • Konfiguration von Benutzern und Gruppen
  • Konfiguration der Fax-Funktion
  • Installation der Starface UCC Clientsan den Agentur-Arbeitsplätzen
  • Einrichtung der Rufumleitung bei einer Zeitüberschreitung bzw. Besetzt-Zeichen in der Telefonzentrale
  • Einrichtung einer zentralen Voicemail

Aufgrund der hohen Benutzerfreundlichkeit wurde die Telefonlage von den Agenturmitarbeitern schnell angenommen, „Nach einer sehr kurzen Eingewöhnungszeit funktioniert das alltägliche Handling nahezu intuitiv und problemlos“, berichtet Agenturleiter Pierre Landgrebe.

Mobilgeräte und Starface UCC Client
Aufgrund der kreativen Arbeitsweise in der Agentur bevorzugen die Mitarbeiter Mobilgeräte, so können sie ihre Telefone bei Meetings jederzeit bei sich haben und sind weiterhin für ihre Kunden erreichbar. An den Arbeitsplätzen der Mitarbeiter wurde der Starface UCC Client für Mac installiert, den sich die Mitarbeiter individuell nach ihren Anforderungen und ihrer Usability per Drag & Drop gestalten können.

Der UCC Client ist die Kommunikationszentrale jedes Mitarbeiters und bietet folgende Funktionen:

  • Call Manager: Anrufe per Drag & Drop starten oder auch weiterleiten
  • Funktionstasten zeigen den Erreichbarkeitsstatus der Kollegen an
  • Darstellung von eingegangenen Voicemails und Einrichtung von eigenen Voicemails
  • Chat-Funktion für unternehmensinterne Chats, uvm.

Im Arbeitsalltag benötigte Anpassungen wie Rufumleitungen oder Voicemails von Mitarbeitern wegen Meetings oder Kundenterminen können mittels der Starface Telefonanlage schnell und komfortabel selbst umgesetzt werden. „Speziell durch die unkomplizierte und auf den Bedarf jedes einzelnen Arbeitsplatz anpassbare Konfiguration vereinfacht die neue Telefonanlage unsere Kommunikation Tag für Tag“, so Pierre Landgrebe, Agenturleiter.

Die Vorteile von VoIP  auf einen Blick

  • Skalierbare Telefonanlagen für Unternehmen jeder Größe
  • Telefonieren über ISDN und/oder über Internet (VoIP)
  • Unabhängigkeit von Telefonherstellern und Providern
  • Anschluss über vorhandene Netzwerkkabel
  • Direktwahl aus verschiedenen Anwendungen z.B. Outlook
  • Telefonieren mit Headset – auch ohne Telefon
  • Sprachnachrichten per E-Mail
  • Einheitliche Rufnummer im Büro, im Home Office und unterwegs, Weiterleitung auf Ihr Handy
  • Zusatzfunktionen wie z. B. Callcenter, Warteschleife mit Position uvm.

Fazit

Das Fazit des Agenturleiters Pierre Landgrebe zur Starface Telefonanlage und zur Zusammenarbeit mit BCIS fällt sehr positiv aus: „Wir sind sehr zufrieden mit der Starface-Anlage und dem erstklassigen Service von BCIS. Die Anlage bietet für jeden Anwendungsfall die passenden Lösungen, ist frei skalierbar und zukunftsfähig.“ Die Werbeagentur ist somit für das in 2018 anstehende Auslaufen von ISDN und die Umstellung auf VoIP bestens gerüstet. Aktuell nutzt die Agentur noch die ISDN-Leitungen, kann aber in 2018, wenn ISDN ausläuft kurzfristig auf die Telefonie via Internet wechseln.

Kontaktieren Sie uns
Für Rückfragen zu dieser Referenz kontaktieren Sie gern unseren Verkauf.

Sie haben Fragen zu unserer Referenz?

Sie erreichen uns per E-Mail, Telefon oder unser Kontaktformular.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.
E-Mail
info@bcis.de
vertrieb@bcis.de
Telefon/Fax
Tel.: 0561 / 766 56-40
Fax: 0561 / 766 56-20







Bitte informieren Sie mich über weitere Neuigkeiten per Newsletter

Haben Sie Fragen?
0561 / 766 56-40
info@bcis.de