Den richtigen ELO Partner findenWir sind ELO Partner

Wie wird man ein ELO Partner?

Ein ELO System ist immer nur so gut, wie es geplant, eingeführt und geschult ist. Dafür ist der ELO Partner zuständig.

ELO Business Partner zu werden ist schon nach einer kurzen Grundlagenschulung und Erwerb des Startpakets möglich. Das allein versetzt den ELO Partner aber nicht in die Lage, Projekte erfolgreich durchzuführen.

ELO Business Partner (Logo)

Auswahl des richtigen ELO Partners

Die wichtigsten Merkmale eines TOP ELO Partner:

  • Der ELO Partner muss langjährige Erfahrung in der Einführung von ELO haben
  • Der ELO Partner muss ELO bei Kunden vergleichbarer Größe eingeführt haben
  • Der ELO Partner muss ausreichend eigene qualifizierte Mitarbeiter für ELO haben
  • Der ELO Partner muss auch die ELO Zusatzmodule wie zum Beispiel ELO Business Solutions ELO Invoice, ELO Contract, ELO HR, ELO DocXtractor, BLP Business Logic Provider und Importer beherrschen und sicher konfigurieren können
  • Der ELO Partner muss ELO Schulungen für Anwender und Administratoren anbieten, denn nur so ist ein erfolgreicher Einsatz von ELO sichergestellt.
  • Der ELO Partner muss Java Script Know-How und Ressourcen haben, um auch individuelle Anforderungen z.B. im Rahmen von ELO Workflows umsetzen zu können.
  • Der ELO Partner muss einen gut erreichbaren und qualifizierten Support bieten.

Neben allen fachlichen Qualifikationen sollte der ELO Partner auf jeden Fall auch in der persönlichen Kommunikation und den Werten zu Ihrem Unternehmen passen!

5 Tipps zur Auswahl des richtigen ELO Partners

  1. Beschreiben Sie Ihre Anforderungen dem ELO Partner möglichst genau
  2. Lassen Sie sich vom ELO Partner eine dazu passende Lösung in einer Präsentationsumgebung zeigen. Vereinbaren Sie bei größeren Investitionen einen zweiten Präsentationstermin.
  3. Bei größeren Projekten beauftragen Sie beim ELO Partner ein Proof-of-Konzept (PoC, Teststellung), damit Sie einen tieferen Einblick in die Arbeit mit der neuen ELO Lösung bekommen. Testen Sie selbst!
  4. Kaufen Sie Lizenzen erst bei Produktivstart! Es gibt Test- und Installationskeys vom ELO Partner. Das reduziert das Risiko einer Fehlinvestition.
  5. Alle Entscheider sollten bei den ersten Termin mit dem ELO Partner dabei sein. Nur so können Sie intern qualifiziert darüber diskutieren.

Unabhängig vom ELO Partner bewahren

Je näher das Konzept des ELO Partners sich am ELO Standard bewegt, desto einfacher ist es. Je mehr individuelle Scripte und eigene Schnittstellen gekauft wurden, desto höher ist die Abhängigkeit vom ELO Partner.

Die häufigsten Gründe für einen ELO Partner Wechsel sind:

  • Die vom ELO Partner skizzierte Lösung funktioniert nicht
  • Es gibt unterschiedliche Vorstellungen vom ELO Partner und vom Kunden über das Ergebnis
  • Es gibt kein Konzept oder detaillierte Beschreibung des Ziels
  • Es gibt vom ELO Partner keinen Projektplan.
  • Der ELO Partner hat nicht ausreichend Ressourcen und wird nicht fertig.
  • Die Mitarbeiter und Administratoren wurden nicht geschult.

Wechsel des ELO Partners

Trotz sorgfältiger Auswahl stellen manche Kunden mit ELO nach einiger Zeit fest, dass die Zusammenarbeit nicht wie gewünscht verläuft. Zunächst sollte dem ELO Partner dies direkt und offen kommuniziert werden und ihm Gelegenheit gegeben werden, die Mängel zu beseitigen. Ist dies nicht erfolgreich, besteht die Möglichkeit, den ELO Partner zu wechseln.

Grundsätzlich ist ein Wechsel nur zum Kalenderjahresende möglich. Mit Zustimmung des bisherigen ELO Partners und des Kunden ist jedoch auch ein unterjähriger Wechsel der Betreuung möglich.

Wichtige Punkte beim Wechsel eines ELO Partner

  • Definieren Sie, mit welchen Leistungen des bisherigen ELO Partners Sie zufrieden waren und mit welchen nicht.
  • Definieren Sie, welche konkreten Erwartungen Sie an den neuen ELO Partner haben – sowohl fachlich und persönlich

Gerade in „notleidenden“ laufenden Projekten ist es schwierig, den ELO Partner zu wechseln, da ein anderer ELO Partner möglicherweise eine andere Vorgehensweise hat. Wichtig ist daher die Unabhängigkeit vom ELO Partner möglichst zu bewahren.

ELO Business Partner (Logo)

Zum Autor

Kai Bernstein ist Inhaber und Geschäftsführer der BCIS IT-Systeme GmbH & Co. KG mit Sitz in Kassel sowie Niederlassungen in München, Freiburg, Dortmund und Celle. BCIS ist seit 2002 ELO Business Partner, ELO Distributor und ELO Training Center und gehört zu den Top 10 ELO Partnern in Deutschland.

Mit 30 Mitarbeitern setzt BCIS den Schwerpunkt auf ELO mit eigener Akademie für ELO Anwender und Administratoren. Durch stetige Schulungen der BCIS Mitarbeiter ist BCIS immer auf dem neusten Stand und beherrscht alle wichtigen Schnittstellen und ELO Module. In der Entwicklungsabteilung werden Erweiterungen für ELO sowie individuelle Apps und Software programmiert.

ELO-training-center-bcis
ELO-distributor
microsoftpartner-bcis

Sie suchen einen neuen Partner oder wollen ihren aktuellen Partner wechseln?

Dann senden Sie uns jetzt Ihre Anfrage:
E-Mail
info@bcis.de
vertrieb@bcis.de
Telefon/Fax
Tel.: 0561 / 766 56-40
Fax: 0561 / 766 56-20







Bitte informieren Sie mich über weitere Neuigkeiten per Newsletter

Haben Sie Fragen?
0561 / 766 56-40
info@bcis.de