Die Zukunft Ihres PersonalwesenDigitales
Personalwesen

Personalakten beinhalten sensible, personenbezogene Dokumente, die dem besonderen Schutz der DSGVO unterliegen. Gerade hier sind mit oder ohne Digitalisierung besondere Anforderungen an den Datenschutz erforderlich um zu gewährleisten, dass nur berechtigte Mitarbeiter zugreifen können.

Mit dem Einsatz digitaler Akten im Personalwesen führen Sie Papierdokumente, E-Mails, Dateien und eigene Dokumente wie z,B. Lohnabrechnungen und monatliche Lohnauswertungen zusammen.

Vorteil: Revisionssichere, vollständige Archivierung

Dabei werden alle Dokumente sicher verschlüsselt. Das Passwort wird von der Personalabteilung vergeben und ist nur berechtigten Personen bekannt. Der IT-Administrator benötigt das Passwort nicht für seine Tätigkeiten.

Vorteil: Schutz von Personaldokumenten von unberechtigtem Zugriff

Löschfristen

Nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) müssen bestimmte Personaldokumente nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht werden. Um dies sicherzustellen, werden die Dokumente bei Ablage mit einem Löschdatum versehen. Damit ist ein zuverlässiges Löschen möglich.

Vorteil: Einhaltung der DSGVO Anforderungen

BCIS berät Sie zum digitalen Personalwesen

Für Fragen zum digitalen Personalwesen senden Sie uns jetzt Ihre Anfrage.
Adresse
Eugen-Richter-Straße 109
34134 Kassel
Telefon/Fax
Tel.: 0561 / 766 56-40
Fax: 0561 / 766 56-20







Bitte informieren Sie mich über weitere Neuigkeiten per Newsletter

Haben Sie Fragen?
0561 / 766 56-40
info@bcis.de